#Klimaschutz #Doublesafe #Hightech /

Warum ist Holz so genial?

Holz wird weltweit immer beliebter. Das liegt auch daran, dass Holz viele tolle Eigenschaften hat, die andere Materialien nicht haben. Wir haben für dich hier 10 Gründe, warum der Stoff Holz einfach genial ist - insbesondere als Baumaterial. Und obendrein erfährst du, was für dich mit einem Holz-Job drin ist. 

 

1. Holz ist Klimaschützer #1

Der Wald säubert die Luft von CO2 und bindet das Treibhausgas, indem der Kohlenstoff aus dem CO2 im Holz gespeichert wird. Holzbauten verlängern diesen Speicher. Jeder Kubikmeter verbautes Holz bindet eine Tonne CO2 langfristig. Anstelle der geernteten Bäume wachsen im Wald wieder neue Bäume nach. Nachhaltig bewirtschaftete Wälder sind ein Gewinn für den Klimaschutz.

Mit einem Holz-Job kannst du täglich die Welt verbessern.

2. Holz wächst nach

Viele Ressourcen sind endlich. Sind sie einmal aufgebraucht, stehen sie nicht mehr zur Verfügung, wie zum Beispiel Erdöl. Holz hingegen wächst immer wieder nach. In Österreichs Wäldern entsteht jede Sekunde ein Kubikmeter Holz. Unsere Wälder werden seit Generationen nachhaltig bewirtschaftet. In Österreich wird nie mehr Holz entnommen, als auch wieder nachwächst.

Mit einem Holz-Job sicherst du den Wald auch für die nächsten Generationen.

3. Holz ist wichtig für die Wirtschaft

300.000 Menschen in Österreich leben von Wald und Holz. Die Forst- und Holzwirtschaft zählt zu den größten Arbeitgebern Österreichs und schafft Arbeitsplätze vor allem in ländlichen Regionen. Österreich ist ein echtes Waldland.

Mit einem Holz-Job hast du einen sicheren Arbeitsplatz.

4. Holz ist ein High-Tech-Baustoff

Holz ist ein vielseitiges Material. Durch Forschung und Entwicklung wurde Holz vom ältesten Baustoff der Menschheit zum modernsten Baustoff der Welt. Es werden laufend neue Methoden entwickelt, um mit Holz zu bauen. Brettsperrholz ist eine dieser Innovationen. Brettsperrholzplatten können wie Stahlbetonplatten eingesetzt werden.

Mit einem Holz-Job liegst du total im Trend und gestaltest die Zukunft mit.

5. Holz lässt Raum für Kreativität

Beim Arbeiten mit Holz kommt modernste Technik zum Einsatz. Computerbasierte Berechnungs- und Fertigungsmethoden erlauben völlig neue Formen der Gestaltung. Holz spielt eine bedeutende Rolle in der modernen Architektur und Baukunst.

Mit einem Holz-Job kannst du deine eigenen Ideen einbringen und umsetzen.

6. Bauen mit Holz spart Zeit & Geld

Beim Bauen mit Holz gibt es oftmals keine „klassische“ Baustelle. Die einzelnen Teile für ein Gebäude werden in einer Produktionshalle vorgefertigt. Die fertigen Gebäudeteile werden zur Baustelle transportiert und in kürzester Zeit zusammengesetzt. Wände, Decken oder sogar ganze Zimmer können so vorgefertigt und anschließend montiert werden.

Mit einem Holz-Job arbeitest du auf den Baustellen der Zukunft.

7. Holz stemmt ordentlich Gewicht

Ähnlich wie bei Ameisen wiegt Holz nicht viel, kann aber ein hohes Gewicht tragen. Bauteile aus Holz sind somit leichter als Bauteile aus Beton, Stahl oder Ziegel. Holz braucht daher kleinere Fundamente – das spart Platz und Kosten.

Mit einem Holz-Job kannst du dich jeden Tag aufs Neue von Holz beeindrucken lassen.

8. Holz brennt sicher

Holzbauten müssen – so wie alle anderen Bauten – Sicherheitsbestimmungen erfüllen. Wenn Holz brennt, ist es im Gegensatz zu anderen Baustoffen gut einschätzbar und kontrollierbar. Holz brennt langsam ab und unter der verkohlten Schicht ist es oftmals unbeschädigt – so bleibt die Tragfähigkeit lange erhalten.

Mit einem Holz-Job arbeitest du mit einem vielseitigen, gut kontrollierbaren und sicheren Material.

9. Holz sorgt für gute Stimmung

Gebäude aus Holz haben eine besonders angenehme Atmosphäre. Holz riecht gut, fühlt sich gut an und ist ein warmer Baustoff. Holz kann Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben und reguliert damit das Raumklima ganz natürlich.

Mit einem Holz-Job hast nicht nur du richtig gute Laune, sondern du sorgst auch für gute Stimmung bei anderen.

10. Holz macht keinen Abfall – „Zero Waste!“

Holzhäuser können am Ende ihrer Lebensdauer recycelt und Bauteile wiederverwertet werden. Was nicht mehr gebraucht wird, kann verbrannt werden. Dabei wird der beim Wachstum der Bäume gespeicherte Kohlenstoff wieder frei und der CO2-Kreislauf schließt sich.

Mit einem Holz-Job baust du keinen Mist.

 

Und was ist noch drin für dich?

Holz wird immer beliebter und Holz-Jobs immer gefragter! Für dich bedeutet das: Mit einem Holz-Job hast du beste Aussichten auf eine vielseitige und safe Zukunft. 

 


Ähnlich genialer Stoff