LEHRE & KARRIERE MIT HOLZ

Bei einer Lehre verbindest du Lernen und Arbeiten in einem Betrieb mit dem Besuch einer Berufsschule. Nach der Lehrabschlussprüfung hast du tolle Chancen im erlernten Beruf und kannst dich bis zum (Werk)Meister weiterentwickeln. Kombinierst du Lehre mit Matura, stehen dir alle Türen offen - auch wenn dich später ein Studium lockt.
Wir haben alle Lehrberufe rund um Holz für dich im Portrait.

VIELE WEGE FÜHREN IN DIE HOLZBRANCHE

Wir wissen, sich für einen Ausbildungsweg bzw. Job zu entscheiden, ist nicht leicht. Du kannst nach dem 8./9. Schuljahr zwischen drei Holzwegen wählen: Lehre, Fachschule oder HTL bzw. BHS. Wir haben als Entscheidungshilfe einen Übersichtsplan für dich. Easy peasy lemon squeezy. Die Vielfalt der Holzbranche wartet auf dich! 


Worauf wartest du noch?

Los geht’s! Klick dich durch die Ausbildungswege:

LEHRE

FACHSCHULE

HTL/BHS

KOLLEG

FH

UNI


DU BIST DIR SCHON GANZ SICHER, WAS DU ARBEITEN MÖCHTEST?

Dann check dir gleich deinen Traumjob in unserer JOBBÖRSE